WasGeeeht!!! Ein Mode Blog für Männer: Herrenmode und Lifestyle: BEN SHERMAN Herbst|Winter 2016 „LONDON STYLE! DIVIDES“
Dienstag, 24. Mai 2016

BEN SHERMAN Herbst|Winter 2016 „LONDON STYLE! DIVIDES“

Name verpflichtet. Stil erst recht. Vor diesem Hintergrund bildet die unvergleichliche Modegeschichte Londons den passgenauen Rahmen für die aktuelle Herbst|Winter Kollektion 2016 der Heritage Marke BEN SHERMAN. London ist seit vielen Jahren der Schmelztiegel für Mode, Kultur, Musik und Anders-sein. Für gesellschaftliche Bewegungen, die seit jeher Geschichte geschrieben haben – vom Norden bis zum Süden der Stadt, vom Osten bis nach Westen. Und BEN SHERMAN ist Teil dieser Historie. Seit über 50 Jahren wegweisend in Sachen Stil, wurde die große Jugend Subkultur-Bewegung ganz maßgeblich von BEN SHERMAN geprägt und begleitet.

Für die Herbst Winter Kollektion London Style Divides ist das BEN SHERMAN Design Team „back to the roots“, zurück zu den Wurzeln – bilden die subkulturellen Bewegungen der vergangenen fünf Jahrzehnte doch die DNA der Stadt ab. In jede Himmelsrichtung reichend auf ihre ganz eigene Weise. So unterschiedlich ihre Stilrichtungen, Looks und Werte dabei auch sein mögen, sie alle eint der Sinn nach Unverwechselbarkeit und Individualität. Mit Blick auf Londons-Stiltradition, schlägt jede Lieferung eine Brücke zwischen einer besonders charakteristischen Phase der britischen Modegeschichte und dem Heute: Teddy boy blues, Pinstripe punks, West end mods und East end legends.

Passend zur Teddy boy blues-Kollektion betreten in Drop I die Pinstripe Punks das ModeParkett. Dabei wird der legendäre Punk Look in die Jetzt-Zeit geholt, mit einem spannungsgeladenen Mix von typischen Punk-Ära Mustern und klassischen Schnitten und im Zusammenspiel mit dezenten Nadelstreifen und Punkte-Mustern.

Drop II inszeniert typische Szenen der berühmten West End Mods. Dabei wird das klassische Fischgrätmuster hoch-modisch und modern interpretiert und Paisley im Stil der 60er Jahre neu aufgelegt. Beide Designs finden sich in einer Vielzahl von Modellen wider. BEN SHERMAN vereint hierbei schmal gearbeitete, italienische Sixties Schnitte mit absoluten Mod-Kult-Looks wie dem Fishtail-Parka.

Mit Drop III zollt BEN SHERMAN den East End Legends Tribut. In Form von klaren, schmalen, betont männlichen Silhouetten werden Hahnentritt- und Karomuster gänzlich neu in Szene gesetzt und verkörpern spielerisch-souverän das modische Rückgrat der winterlichen Kollektions-Farbpalette.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Back to Top

WasGeeeht!!!

WasGeeeht!!!
Ein Mode-Blog für Männer mit Stil und Mut zur Individualität...

Follow by Email

Style of the week

bloglovin'

Designed by YEAH!!!design. Powered by Blogger.