WasGeeeht!!! Ein Mode Blog für Männer: Herrenmode und Lifestyle: Panel Talk im Brooks Store in Bielefeld mit Dandy Diary, Brosbi & Bastian Schweppe
Donnerstag, 23. November 2017

Panel Talk im Brooks Store in Bielefeld mit Dandy Diary, Brosbi & Bastian Schweppe

Am Samstag fand im Brooks Store in Bielefeld ein Panel Talk mit Dandy Diary, Brosbi und Bastian Schweppe statt… es wurde zum Thema „Explore Yourself“ diskutiert… so heißt auch die aktuelle Saison bei Brooks… es gibt vieles in der Mode und den Trends neu zu entdecken… Die Frage, wie sich denn Dandy Diary von Trends inspirieren lässt, haben die zwei Blogger so beantwortet, dass vor allem die Vergangenheit sie sehr inspiriert… zuletzt sind es die 2000er gewesen, so z.B. hat Paris Hilton die Zeit sehr mit ihren Outfits geprägt… Die Jungs von Dandy Diary haben viel über ihre vergangenen Aktionen erzählt, aber auch die Frage beantwortet, ob denn die Outfits, die sie anhatten, alles Geschenke gewesen sind, oder ob sie es sich selbst gekauft haben… dabei kam es zu einem witzigen Moment… Carl Jakob Haupt bat seinen Blogger-Partner David Kurt Karl Roth aufzuzählen, welche Teile denn Geschenke seien… Die Schuhe hatte er sich selbst gekauft, jedoch war die Jeans ein Geschenk und beim T-Shirt war er sich nicht sicher… als Carl Jakob Haupt dann das Etikett des T-Shirts sich anschaute, fing er an zu schmunzeln… denn zuvor haben die beiden von der Aktion erzählt, als sie einen Film über die Produktion der Kooperation von Alexander Wang x H&M in Indien gedreht haben… 
Interessant fand ich die Frage an Yves von Brosbi, wie es denn dazu kommt, dass deren Hemden um die 130 € kosten und bei den Fast Fashion-Herstellern es aber Hemden für 30€ gibt… um ehrlich zu sein, habe ich mich das schon immer gefragt… Brosbi ist ne sehr coole Marke aber doch recht unbekannt… wie kommt es dann, dass die Marke so teuer ist? Endlich wurde ich aufgeklärt… Yves erklärte es so, dass die Hemden für 30€ in Bangladesh hergestellt werden… die Arbeiter dort stehen dann bis zum Hals in Färbungswässern und werden dann nach 5 Jahre sterbenskrank… Die Hemden von Brosbi aber, werden in Portugal gefärbt… dort stehen die Arbeiter nur bis zu den Knöcheln im Färbungswasser und außerdem gibt es dort viel bessere Arbeitsbedingungen… auch die Baumwollqualität ist viel besser als bei anderen Hemd-Herstellern… 

Der Panel Talk dauerte ca. 1,5h und war sehr amüsant… danach gab es eine Aftershow-Party, auf der die beiden Blogger von Dandy Diary aufgelegt haben… zwar nur ca. eine Stunde, weil sie die Anlage geschrottet haben, trotzdem war es sehr lustig die beiden an den Turntables zu sehen… ich muss sagen, die sind echt mega crazy ;) die Location war auch sehr nice, weil die Party im ganzen Brooks Haus (in zwei Stockwerken) stattfand...



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Back to Top

WasGeeeht!!!

WasGeeeht!!!
Ein Mode-Blog für Männer mit Stil und Mut zur Individualität...

Follow by Email

Style of the week

Designed by YEAH!!!design. Powered by Blogger.