WasGeeeht!!! Ein Mode Blog für Männer: Herrenmode und Lifestyle: Smartphones als Accessoires - die TOP-Designs
Montag, 15. November 2021

Smartphones als Accessoires - die TOP-Designs

Bald ist ja Weihnachten, und falls ihr noch nicht wisst, welches Smartphone ihr euch wünschen sollt, habe ich für euch eine kleine Auswahl an coolen Handys vorbereitet. 
Lange Zeit wurde mit dem Handy nicht nur telefoniert - man schaut sich online Videos an, schießt Fotos in höchster Qualität, bestellt in Online-Shops und sucht in der Umgebung nach Action-Figuren. Zudem ist das aktuelle Design sehr aufwendig und auch mobile Geräte können als Zubehör verwendet werden. Immer wenn man denkt, dass Smartphones nicht besser oder modischer sein können als aktuelle Smartphones, werden Entwickler auftauchen und ein neues, modernes und technologisch fortschrittliches Design präsentieren. Diese nachfolgend fünf Smartphones können derzeit an Schönheit und Eleganz nichts überbieten: 


#1 Oppo Find X3 Pro 

Oppo Find X3 Pro entspricht der vorherigen Generation. Der Kaufpreis des Geräts liegt bei über 1.100 Euro, es positioniert sich klar auf High-End-Niveau und konkurriert mit den Big Playern um Samsung und Apple. Find X3 Pro hat in diesem Spiel fast keine Probleme. Mit einem exzellenten und scharfen QHD-Display mit HDR-fähiger OLED-Technologie kann es für eine sehr starke Farbdarstellung sorgen, sodass es ein absolutes Top-Display vor der Nase steht. Rücklängst befindet sich eine ziemlich lichtstarke Triple-Kamera mit einem Ultra- und Tele-Weitwinkel-Objektiv. Eine neue Art von Mikroskopkamera kann Bilder mit attraktiven Nahbrennweiten aufnehmen. 

#2 OnePlus 9 Pro 

Ein auffälliger Wortlaut weist darauf hin, dass es sich um Kameratechnik des High-End-Kameraherstellers Hasselblad handelt. Tatsächlich verwendet OnePlus 9 Pro Sony-Sensoren. Bisher beschränkte sich die Zusammenarbeit auf die Farbabstimmung in der verbesserten Kamerasoftware von Hasselblad. Da die Farbabstimmung mit dem vorherigen Spiel bereits gut ist, sind die Vorteile dieser Kooperation sehr einfach zu kontrollieren. Der neue Sensor ist deutlich besser als sein Vorgänger. Besonders Aufnahmen bei schwachem Licht sind viel besser. Das Highlight ist die Ultra-Weitwinkelkamera, die nicht nur eine außergewöhnlich hohe Auflösung bietet, sondern auch erstklassige Sensoren bereitstellt. Daher ist OnePlus 9 Pro ein Fest für Fans, die die Schönheit schätzen 


#3 Samsung Galaxy S21 5G 

Das Display bietet eine Bildwiederholrate von 120Hz, was nicht nur alle Animationen flüssiger macht, sondern auch einen deutlichen Mehrwert im Spiel bietet. Die Bildrate ist adaptiv, passt sich also automatisch an den angezeigten Inhalt an. Bei statischen Bildern wird die Frequenz auf 48 Hz reduziert, um Batteriestrom zu sparen. Das Samsung S21 hat drei Kameras. Statt vieler Megapixel setzt das Gerät auf eine Hauptkamera mit 12 MP, dafür verfügt die Kamera über eine hervorragende Sensorik. Die Front- und Rückkamera können auch gleichzeitig Videos aufnehmen, was für Videoblogger und Instagram-Enthusiasten spannend sein kann. Wer höhere Ansprüche an die Kameraqualität hat, wird bei der S21 Ultra fündig, die mit einer deutlich besseren Hauptkamera und zwei optischen Zoom-Vorteilen ausgestattet ist. 


#4 Huawei Mate 9 

Stöbert man in der Smartphone-Reihe, findet man auch das neueste Modell von Huawei, dessen Hersteller offenbar das Samsung Galaxy S7 Edge als Vorbild verwendet. Das Display und die Rückseite haben eine angenehme Rundung. Der Bildschirmscore weist eine gute Blickwinkelstabilität auf. Selbst an einem sonnigen Tag reicht die Helligkeit aus, um den Bildschirminhalt im Freien abzulesen. Nur die automatische Helligkeitsanpassung erfordert manchmal etwas Geduld: Sie regelt manchmal mit spürbarer Verzögerung nach.


#5 iPhone 13 

Wenn man bereits ein Fan von Apple-Produkten ist und ein iPhone mit Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern und einer längeren Akkulaufzeit wünscht, ist der Kauf eines iPhone 13 eine gute Wahl. Besonders auffallen dürften die Verbesserungen an der Kamera. Bei intensiven Nutzern ist auch die doppelte Dauerspeicherung beliebt. Das Pro-Modell verfügt über die sogenannte ProMotion-Technologie, die je nach Nutzerverhalten die Bildwiederholfrequenz zwischen 10 und 120 Hz dynamisch anpasst, um das beste Nutzererlebnis mit unglaublich flüssigen Präsentationen und geringstem Stromverbrauch zu erzielen. Leider ist das günstigere iPhone 13 mit einem traditionellen aber dennoch exzellenten 60 Hz Display auf Basis der OLED-Technologie ausgestattet.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Back to Top

WasGeeeht!!!

WasGeeeht!!!
Ein Mode-Blog für Männer mit Stil und Mut zur Individualität...
Designed by YEAH!!!design. Powered by Blogger.
Blogverzeichnis